Der Mensch hinter Young Living – Gary Young

März 29, 2017 8:16 am Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Wer steht hinter Young Living eigentlich genau?

Wessen Idee wird hier lebendig und wer hat die Kraft, das Wissen, die Gabe und den Segen, all dies leisten und umsetzen zu können?
Ist es ein Konzern, eine Industrie oder einfach nur ein verrückter Philosoph, der hier seine Ideen umsetzt?

 

Wer ist dieser Gary Young?

Wenn ich über all die persönlichen Opfer nachdenke die Gary bringt, während er für uns weit oben im kalten Norden von Kanada eine neue Farm baut, kommen mir all die guten und negativen Dinge in den Sinn welche die Leute über ihn sagen.

Einige Menschen sagen er wäre „verrückt“, andere nennen ihn einen „Außenseiter“ oder „Einzelgänger“, andere wiederum nennen ihn den „Guru“ der ätherischen Öle Bewegung der heutigen Zeit.

So wie es mit allen großen Persönlichkeiten ist, welche die Welt nachhaltig verändern, hat jeder eine eigene Meinung über ihn und glaubt zu wissen, wer er wirklich ist.
Ein anderer Titel der Gary gegeben wurde und der sein Wesen sehr gut beschreibt ist „Shokunin“. Dies ist ein traditioneller, japanischer Titel welcher auch „Meister Handwerker“ bedeutet.

Shokunin sind Persönlichkeiten welche ihr ganzes Herzblut in ihr Handwerk geben. Sie lieben ihr Handwerk leidenschaftlich, auch auf spirituelle weise und scheuen keine Opfer für ihre geliebte Arbeit.
Ihnen ist Geld nicht wichtig, das Einzige wofür sie leben ist, diesen Planeten durch ihr Handwerk zu einer besseren Welt zu machen, so dass die Welt durch sie eine bessere wird. Ihre Arbeit sehen sie als Kunst an, an deren Perfektion sie täglich arbeiten.
Sie ruhen sich nie aus und werden auch nie müde (paranoischer weise), da sie genau das tun wofür sie geboren wurden: Sie leben ihren Sinn durch ihre Arbeit.
Tasio Odate, ein japanischer Künstler, sagte dazu:
„Der Shokunin hat eine soziale Verpflichtung sein Bestes zu geben für das allgemeine Wohl der Menschen. Diese Verpflichtung ist sowohl spirituell wie auch materiell. Egal in welchem Feld, die Aufgabe und Verantwortung des Shokunin ist es, die Aufgabe zu meistern“.

Gary ist ein wahrer Meister auf dem Gebiet des Anbaues, der Destillation und des Testens der Qualität ätherischer Öle. Auf diesem Gebiet kann ihm keiner das Wasser reichen. Er meistert dies so ungewöhnlich gut, nicht nur weil er es schon seit Jahrzehnten tut, sondern weil es für ihn so natürlich ist wie fliegen für einen Adler oder schwimmen für einen Fisch: es ist das, was zu tun er hier auf die Erde gekommen ist.

Kürzliche Beobachtungen seines Shokunin – Wesens namens Gary Young…..er inkludiert die persönlichen und physischen Opfer für den Erbau der Northern-Light Farm in Kanada, als Dienst an den Menschen, so dass mehr hochwertige ätherische Öle zu uns kommen können.

Gary erzählte uns kürzlich, dass ihm da oben nie warm wird, und dass die einzige Zeit in der er ein wenig „auftaut“ die wenigen Stunden sind, in denen er sich spät in der Nacht nach einem langen, harten Tag der Arbeit in sein Bett kuscheln kann. Und es ist nicht nur die brutale Kälte: er hat auch Schnitte und kleine Wunden am ganzen Körper da er Tag um Tag hart schuftet, sodass wir alle unsere geliebten Öle bekommen können….

Ich Frage dich…welcher Firmenbesitzer tut das?
Fahren die nicht dicke Autos, tragen Anzug und machen gemütlich Urlaub?
Ich sage das nicht, damit du dich in irgendeiner Weise schuldig oder schlecht fühlst. Ich erzähle dir dies alles um dir zu zeigen, dass das was wir in ihm haben, in seiner Hingabe an sein Kunstwerk und an seine Öle, unendlich wertvoll ist. Vergiss nicht, er liebt das, was er tut und wurde dafür geboren dies zu tun. Kannst du die Gnade und die Heiligkeit darin fühlen, wenn du einem Menschen und dessen Werk begegnest? Spürst du wie gesegnet und getragen von Oben es ist und welches Licht, welche Kraft und Wahrheit darin liegen…in jedem Öl liegen.

 

Nun liegt es an dir und mir, den Empfängern dieses Shokunin-Geschenkes, die Geschichte zu erzählen.
Andere Menschen mit dem „Warum“ und dem „Lichtvollen Unterschied“ von Young Living zu verbinden, und die Wellness-Revolution fort zu führen, die Gary vor über 2 Jahrzehnten gestartet hatte.

 

Wenn du dich im Internet umschaust wirst du sehen, wie uns viele Parteien inklusive Mitbewerbern, attackieren. Da wo Licht ist, da ist auch Schatten. Und glückliche und inspirierte Menschen, Familien und Kinder, die einen gesunden Menschenverstand haben und geerdet ihren Weg gehen, das mag nicht jede Lobby. Also attackieren sie den Ursprung aller Geschichten: Gary Young.
Doch es sind zu viele Menschen und das sagt dir, dass deine eigene Internet Nachforschung, dass niemand die Tatsache abstreiten kann, dass Gary eine Kultur und ein Ethos der Wellness und Selbstverantwortung kreiert hat, die bereits seit Jahrzehnten besteht und noch viele weitere Jahrzehnte andauern wird.
Wie auch immer man Gary Young nennen möchte, man kann ihn nicht einen Nachahmer oder „Trittbrettfahrer“ nennen. Man kann ihn nicht einen Imitator nennen. Wer in der Industrie der ätherischen Öle ehrlich ist weiß, dass sie das meiste und das neueste Wissen das sie haben, Gary zu verdanken haben.

 

Frag einfach Steve Jobs, den Erfinder von Apple:

„Das hier ist an die Verrückten, die Außenseiter, die Rebellen, die Störenfriede, die runden Stiften in den eckigen Löchern… die die die Dinge anders sehen — die die Regeln nicht mögen…
Du kannst sie zitieren, zu ihnen im Widerspruch stehen, sie glorifizieren, sie verleumden, doch das einzige was du nicht tun kannst, ist sie zu ignorieren. Denn sie verändern die Dinge… sie schieben die Menschheit nach vorne, und während sie von einigen als „verrückt“ abgestempelt werden, so sehen wir doch Genie und Schöpfergeist in ihnen, da sie verrückt genug sind zu glauben, dass sie die Welt verändern können. Und sie sind es auch, die dies tun.“ (Bericht von F.Fuller Oil W.A.Alamo)

 

Logo-petra-alexandra-200x98

 

Kategorisiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.