Du bist ganz neu in der Welt der ätherischen Öle. Mir ging es am Beginn wohl ähnlich wie dir jetzt!

  • Wo soll ich anfangen? Was ist gut für mich?
  • Gibt es Literatur, Kurs, welche Öle braucht man wofür?
  • Kann ich was falsch machen?
  • Kinder- Tiere – Schwanger? Gibt es da Unterschiede?

Alles mit der Ruhe…Ich nehme dich bei der Hand und wir gehen Schritt für Schritt. In den FAQs wird sich die eine oder andere Unklarheit für dich gleich klären.

Häufig gestellte Fragen Teil 1

Wie kann ich die Öle beziehen?

Indem du dir auf der Young Living Webseite als YL Mitglied – (Vertriebspartnerin, Grosshandelspreise) oder als Kunde (Einzelhandelspreise) ein Bestellkonto einrichtest.

Hier nochmals die Infovideos vom letzten Mail.

Wie kann ich mehr über diese Öle nachlesen? Gibt es deutsche Literatur dazu?

Es gibt einen deutschen Young Living Produktkatalog, indem alle Öle und Mischungen beschrieben werden. Dieser kann direkt bei Young Living bestellt werden (3,50€).

Viele Infos gibt es auf der
YL Webseite   https://youngliving.com, auf
YL Blog   https://www.youngliving.com/blog/ sowie auf
Gary Young’s Blog:   http://www.dgaryyoung.com/blog/

 

Meine Facebook Seite ist:

Herkömmliche Bücher über die Aromatherapie sind nur bedingt auf diese Öle umlegbar. Die meiste Info bekommst du in Kursen und Infoveranstaltungen oder den praktischen Onlinekursen.

Wie soll ich die Öle lagern?

In den dunklen Fläschchen sind sie im Allgemeinen vor Licht geschützt, man sollte sie dennoch nicht in direktem Sonnenlicht stehen lassen und bei Zimmertemperatur lagern. (im Sommer wie im Winter z.B. nicht im Auto lassen)

Mit welchen Ölen kann man als „Anfänger“ gut einsteigen ?

Es gibt einen fantastischen Einsteiger, welcher speziell für „Anfänger“ zusammengestellt wurde – das „Premium Starter Kit“ – hier bekommst du 5 Einzelöle und 6 Ölmischungen, die eine große Bandbreite im täglichen Leben abdecken, sowie zusätzlich einen Ultraschallverdunster – ideal für die Beduftung von Räumen.

Kann ich die Öle in eine Duftlampe geben?

Es ist nicht ratsam, ätherische Öle therapeutischer Qualität über 42 Grad Celsius zu erhitzen, da viele organische Komponenten durch die Hitze zerstört werden und somit die Bandbreite verloren geht. Genau aus diesem Grunde sind Ultraschallverdunster („Diffuser“), die bei einer Temperatur von 33 Grad Celsius microfein zerstäuben, optimal geeignet für das bewusste Arbeiten mit Ölen.

Wie kann ich die Öle für die Anwendung verdünnen?

Naturreine Öle sollten immer mit hochwertigen Pflanzenölen (aus garantiert biologischer Herkunft) verdünnt werden z.B. Olivenöl – es gibt dafür auch eine Pflanzenölmischung von Young Living – „V 6“ in zwei unterschiedlichen Größen.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen habe?

Es sollte in deinem Fall zwingend eine Person sein, die mit YL Ölen Erfahrung hat. Gerne kannst du auch einen Termin bei mir buchen.

Gibt es Fortbildungen zur Anwendung der Öle?

Es gibt regelmäßig Infoabende sowie Schulungen in vielen deutschen und österreichischen Städten, sowie in der Schweiz. Für weitere Informationen trage dich in meinen Newsletter ein.

Kann ich meine Öle genauso verwenden, die ich noch von anderen Firmen zuhause habe?

Ich möchte dich ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Anwendungsmöglichkeiten, die du im Zusammenhang mit Young Living Produkten findest, ausschließlich für die Produkte von Young Living gelten. Informiere dich gut und handle eigenverantwortlich und lass dich bei Unsicherheit von einer YL- Aromatherapeutin beraten.

Kunde (Einzelhandelspreis):

– Bestellungen unter 50,-€ (50PV) möglich;

– keine Autoship-Bestellungen möglich,

– kein Sammeln von Essential Rewards Punkten (10% Naturalrabatt) möglich

– keine Möglichkeit, selbst Kunden oder Groß Handelspartner einzuschreiben, daher auch keine Kommissionen/Provisionen/Boni möglich

Häufig gestellte Fragen Teil 2

Hier kommt kurz und formlos der 2.Teil – schmucklos aber mit viel Wissen.

Tipp: Speicher dir die Infos ab – Leg dir einen Ordner auf deinem PC/Laptop an, damit du jederzeit immer wieder alles findest und darauf zugreifen kannst.

Stopp: Mach es jetzt. Jetzt! Bevor du noch weiter liest…denn sonst geht es vergessen. Also. Stoppe hier mit dem Lesen und lege deinen „Aromatherapie YL“ Ordner an.

Wie kann ich beim Kauf von ätherischen Ölen wissen, um welche Qualität es sich handelt?

Nur wenn man den Hersteller der Öle kennt und vertraut oder mit der Firma gesprochen hat, oder Vorträge besucht hat, kann man etwas über die Qualität sagen. Darüber hinaus besteht immer die Möglichkeit einer Analyse im Massenspektrographen oder Gaschromatographen, die allerdings für Laien schwer durchführbar ist. Feine Nasen können minderwertige Öle daran erkennen, dass sie nicht „rund“ oder lebendig riechen, oder das sogar ein stechendes Gefühl beim Einatmen auftritt.

Was ist anders bei YL- Ölen?

Es gibt enorme Qualitätsunterschiede bei ätherischen Ölen, die sich von reinen bis zur Gänze im Labor hergestellten Ölen unterscheiden.

 

  1. Synthetische Öle sind Öle, die mit billigen Alkoholen gestreckt werden.
  2. Öle, die aus konventionellem Anbau, die zwar biologisch angebaut wurden, deren Qualität jedoch durch einen unsanften Destillationsprozess stark beeinträchtigt wurden.
  3. Therapeutic grade essential oils  = NUR  3% (weltweit) werden so hochwertig hergestellt, dass sie mit dieser englischen Bezeichnung versehen sind, die pur und rein und biologisch sind.

 

Gary Young hat es sich zu seinem Ziel gemacht, die besten Öle herzustellen. Er hat, basierend auf den altägyptischen Destillationsprozess, einen eigenen Destillationsprozess geschaffen, der es ermöglicht in Edelstahlkochern, unter niedrigem Druck und niedriger Temperatur, die feinsten Bestandteile der Öle zu erhalten.

Die von ihm formulierten Blends (Ölmischungen aus verschiedenen einzelnen Ölen) sind Ausdruck seines Pioniergeistes und Könnens – mit diesen Mischungen können emotionale und spirituelle Themen sowie Körpersysteme sehr effektiv unterstützt werden.

Wie kann die Firma YL für eine derart gute Qualität garantieren?

  1. Gary Young hat eine ausgesprochen fein trainierte Nase…die nur ca. 100 Menschen weltweit von „Gott als Gabe geschenkt bekommen haben. Er kann die Inhaltsstoffe riechen und benennen…wofür wir Maschinen und Computer brauchen. Sogar im Milli % Bereich erfasst Gary Verunreinigungen oder Spuren von Inhaltsstoffen in den Ölen. Eine Gabe…
  2. YL macht von jedem Öl selbst gaschromatographische Tests, sowie Tests in unabhängigen Labors. Seriöse Gaschromatographen werden speziell nach europäischem Vorbild mit einer 60 m Säule ausgerüstet, um die feinsten Bestandteile der Öle erfassen zu können. Viele herkömmliche Produzenten verwenden dazu meist 30 m Säulen – diese können nur die Aromamoleküle nachweisen, die bei natürlichen und synthetischen Ölen genau gleich aussehen.

Die zahlreichen Mikropartikel, die natürliche von synthetischen Ölen unterscheiden, können nur in Gaschromatographen mit 60 Meter langen Säulen nachgewiesen werden.

Alle Öle, die gemäß der französischen Aromatherapie mit dem AFNOR (Assoziation French Normalisation Organisation Regulation) Standard versehen wurden, ein Standard, der von französischen Aromatherapeuten ausgearbeitet wurde, haben natürlich diesen Standard. Der AFNOR Standard ist jedoch nur eine Mindestanforderung an ein Öl, weil nur die wesentlichen Bestandteile eines Öls untersucht werden können.

Ein ätherisches Öl ist nur dann wirksam, wenn es komplett erhalten wurde. Dieser enorm hohe Anspruch kann nur von ganz wenigen Könnern und Wissenden erfüllt werden, die auch keine Kompromisse eingehen.

Was kosten die Öle?

Die Preise sind auf der Webseite von Young Living nach kostenlosem und unverbindlichem Anlegen deines Bestellkontos zugänglich:

Wie komme ich zum günstigsten Preis?

Neben den Einzelhandelspreisen gibt es Grosshandelpreise für „Distributoren“, die um 24% günstiger sind (plus weitere 10% Reduktion in Form von Naturalrabatt, wenn man am Essential Rewards Autoship Programm teilnimmt).

Hier kannst du ein Konto anlegen: Gib im Feld Sponsor und Enroller die Nummer 1298196 ein.

Das Anlegen des Bestellkonto kostet nichts.

Was unterscheidet den Kunden und das Mitglied?

– als Kunde – zahlst du Einzelhandelspreise

– als Mitglied – zahlst du Grosshandelspreise – 25% günstiger als Einzelhandelspreis und bekommst zusätzlich Gratisprodukte. Auch  kannst du an Promotionen und Bonusprogrammen teilnehmen.

 

Als Mitglied oder „Distributor“ kannst du darüber hinaus anderen Menschen – z.B. Freunden, Familienangehörigen oder Geschäftsinteressierten – Bestellkontos bei Young Living anlegen und beziehst auf diese Art und Weise dann noch zusätzlich Kommissionen.

 

Da aber bei Young Living das ausgezeichnete Produkt im Vordergrund steht und nur etwa 7% der Mitglieder geschäftlich tätig werden, ist es von Young Living ein fantastisches Angebot, dem Mitglied (oder „Distributor“) ALLE Vorzüge des Grosshandels zugänglich zu machen, auch wenn die jeweilige Person nicht geschäftlich tätig wird.

Kann ich die Öle auch einzeln bestellen?

Jedes Öl kann von Kunden einzeln bestellt werden. Wir raten jedoch davon ab ein einzelnes Öl direkt in USA oder UK zu bestellen, da die Transportkosten nicht in Relation stehen. In diesem Fall wäre eine Sammelbestellung sinnvoll.

Kann ich ein Öl zurückgeben, das ich schon gekauft habe?

Ja, innerhalb von 28 Tagen kann jedes Produkt von YL, auch wenn es schon angebraucht wurde, gegen Erhalt des Kaufpreis zurückgegeben werden. Innerhalb von 3 Monaten kann das Produkt gegen ein anderes ausgetauscht werden.

Wie lange dauert es, bis die Lieferung kommt?

Durchschnittlich 3-5 (aus den USA) bis 6 -10 Tage (aus England).

Wann muss ich an der Tür bezahlen?

Für Lieferungen aus den USA verlangt die Firma DHL bei Lieferung die jeweilige Einfuhrumsatzsteuer. Bei Lieferungen aus den UK wird dies bereits über die Kreditkartenrechnung oder Bankeinzug abgebucht. In der Schweiz fallen die Zollgebühren an und die Mehrwertsteuer. Generell sind die Preise in der Schweiz aufgrund der geringeren MwSt., im Vergleich zu A und D fast ident. Auch das andere Lohnverhältnis muss bedacht werden.